Gästebuch

Hier können Sie mir einen netten Text hinterlassen!
» jetzt ins Gästebuch eintragen


Josef Laumer (27.02.2014 16:56)
Betreff: Freude an den Lesungen

Nachricht: Grüß Gott Frau Stögbauer,



vielen Dank für Ihre Gedichte und Ihre Arbeit. Die Texte sind so echt und feinfühlig, wie man sie selten bekommt. Herzlichen Dank für die Spezial-Dichtung in Geiselhöring bei der Frauen-Union, die sie extra für mich geschrieben haben. Das hat mich sehr geehrt und berührt. Danke vielmals.



Josef Laumer, 2. Landrat von Straubing-Bogen


Inge Kund (02.12.2013 19:24)
Betreff: TAUSEND DANKES GRÜSSE!!!!!

Nachricht:

Liebe Lisa,



ich habe die Neuauflage "ernsthaft glocht" verschlungen. Es hat mal wieder gut getan so herzhaft zu lachen. Das Büchlein kam gerade rechtzeitig.

Zu dem Zeitpunkt hat sich nämlich herausgestellt, dass die OP gelungen, jedoch die Naht an meiner Hand überlappt genäht wurde.

Dein Gedicht „der Herrgott in weiss“ war genau zutreffend! Bei so manchem Reim dachte ich Boshafterweise, --„des so`i dea Dokda a graing, der mi a so zam grichd hod.“

Du bist ein wichtiger Mensch in meinem Leben geworden, weil wenn’s mia ned so guad „gaihd „, dann nehme ich eins von Deinen Büchern, damit kann ich meine Probleme am besten verarbeiten.

Vergelt`s Gott tausend mal!!!

Möge der Herrgott ein wachsames Auge auf Dich werfen!

Mach weiter so!

Einfach super – cool!!

Viel Erfolg



Deine Verehrerin

Inge Kund



PS.: Bitte nicht auf Rechtschreibfehler achten!


R. Eichenseer (23.11.2013 22:47)
Betreff: Ihre Lesung in Tegernheim

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer,

vergelts Gott für die schöne Zeit die Sie bei uns waren. Man sollte sich viel öfter Zeit nehmen in sich zu gehen - Kraft zu tanken.

Auf Wiedersehen, ich freue mich darauf.


Irene Gallo (15.07.2013 10:49)
Betreff: Ein Gruß aus Regensburg

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer, ich möchte mich wieder mal bei Ihnen melden und vom Frauenbund Steinweg liebe Grüße senden!

Wir Alle freuen uns schon auf Ihr Kommen im Advent!

Einen schönen Sommer und zahlreiche Einfälle für Ihre Gedichte wünscht Ihnen von Herzen

Irene Gallo aus Regensburg


Erika Schmidt (18.06.2013 21:58)
Betreff: Greding, den 18.06.2013

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer.

Eben kam ich heim. es war einfach Spitze.

Machen Sie weiter so.

Erika Schmidt


Martina Wudi (18.04.2013 19:18)
Betreff: Lesung am 18.04.2013

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer,

ich möchte mich im Namen des Seniorenclub Regen noch einmal für den kurzweiligen Nachmittag bedanken. Bei Ihren Texten merkt man, dass sie von Herzen kommen und Sie aus eigener Erfahrung sprechen. Auch geben sie Anlaß, selber nachdenklich zu werden und sein Tun und Lassen zu hinterfragen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viele gute Gedanken, die Sie dann zu Papier bringen können.

Wir würden uns alle freuen, wenn Sie wieder einmal zu uns kommen würden.



Für den Seniorenclub Regen

Martina Wudi, Leiterin


Anita Knebl (21.03.2013 21:32)
Betreff: Vorlesung beim Frauenbund Riggerding

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer,



danke für den schönen Abend bei uns in Riggerding.



Ihre feinfühligen Geschichten und Gedichte sind bei den Frauen sehr gut angekommen und erzeugten eine fast feierliche Atmosphäre.



Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Liebe und Gute und dass sie noch viele Menschen mit Ihren Gedichten erfreuen.

Es grüßt sie herzlichst



Anita Knebl

vom Frauenbund Riggerding


Sandra Ederer (17.12.2012 12:57)
Betreff: "A staade Stund" in der Pfarrkirche Grafenkirchen

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer!

Ihre nachdenklichen, besinnlichen und durchaus kritischen Texte harmonierten hervorragend mit den adventlichen Liedern der Singgruppe Veritas, so dass diese Lesung ein besonderes Erlebnis für die Zuhörer geworden ist. Im Namen der Pfarrei Grafenkirchen bedanke ich mich nochmals herzlich für Ihr Kommen.


Sandra Meilinger (24.10.2012 09:05)
Betreff: Kirchweihfeier des Frauenbund Wiesent

Nachricht: Sehr geehrte Frau Stögbauer, ich möchte mich nochmals im Namen des Frauenbundes Wiesent für den schönen Abend am Montag, 22. Oktober 2012 bedanken. Es hat allen sehr gut gefallen. Wir konnten eine Stunde Auszeit nehmen und entspannt Ihren Gedichten lauchen, unsere Gedanken sammeln und Kraft tanken! Wir hoffen, Sie wieder einmal in Wiesent begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrem neuen Band! Liebe Grüße von Sandra Meilinger


Ingrid Schmid (31.05.2012 16:05)
Betreff: DANKE anlässlich unserer 30-Jahr-Feier Multiple Sklerose-Gruppe

Nachricht: . . . aus den kleinen Begegnungen im Alltag

so viel Intuition - und daraus zu schöpfen, dies ist eine

besondere Gabe!

Es war wieder mäuserlstill, als Du

l i e b e L i s a

eine auf unsere Selbsthilfegruppe zugeschnittene Darbietung

vortrugst:

"Gemeinsam" - und außerdem viel Schönes aus Deinen Gedichtbändchen: besinnlich, heiter - zum Nachdenken anregend

- und wie Du es vorträgst - es kommt aus der Seele



DANKE liebe Lisa


Christa Baude (07.12.2011 10:37)
Betreff: Kompliment

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer

Ihre Kirchenlesung in Beratzhausen war ein außergewöhnliches Erlebnis. Ich konnte mir unter einer "Kirchelesung" fast gar nichts vorstellen. Aber ihre wunderbaren Texte in Zusammenhang mit der schönen Chormusik vereinten sich zu einer Stunde, die einen außerhalb von Raum und Zeit sein ließen.

Danke!!!


Renate Barth (13.06.2011 14:20)
Betreff: " A liaba Gruaß."

Nachricht: Liabe Lisa ,

I wünsch Dir ois Liabe und a guade Besserung, dass ois wieder guad werd wos ned guad war.

Steh soiber kurz vor ana OP. I werd de Biachen mitnehma,

zum Krafttanken und a zum Beten.

Hoffentlich seng ma uns boid wieda amoi,

herzlichen Gruaß von Renate B.


Brigitte Pöschl (05.01.2011 19:48)
Betreff: Vorlesung beim Frauenbund Wollaberg

Nachricht: Hallo Lisa,

danke für den schönen Abend mit Dir bei uns in Wollaberg.

Alle waren begeistert von Deinen Gedichten. In manchem Gedicht sprichst Du mir aus dem Herzen.

Ich habe mich als ehemalige Wegscheiderin besonders gefreut, Dich wieder mal zu treffen. Ich hoffe, wir können Dich mal wieder in Wollaberg begrüßen.

Wenn Du wieder ein Buch veröffentlichst, lass es mich bitte wissen.

Für die Zukunft die besten Wünsche, Brigitte


Traudi Kloiber (09.12.2010 21:53)
Betreff: Vorleseabend in Straßkirchen

Nachricht: Liebe Lisa,

es war ein wunderschöner Abend mit deinen Gedichten und Geschichten. Ich hab mich sehr gefreut, dich nach so langer Zeit (fast 40 Jahre) wieder einmal zu treffen...

Sobald ich ein paar ruhige Minuten bzw. auch Stunden habe-was wohl eher erst nach der \\\"staaden Zeit\\\" sein wird- werde ich mich in dein Büchlein vertiefen.

Ich wünsche dir alles Gute und noch viele schöne Eingebungen und Gedanken.



Liebe Grüße

Traudi


Agnes Feuerer (21.10.2010 10:56)
Betreff: Lesung in Bruck

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer

Eigentlich wollte ich gestern Abend noch die Trachtensocken für meinen Neffen fertig sticken, doch ich musste ja, als Vertreter der Presse zu ihrer Lesung :-(

Heute bin ich meinem Redakteur dankbar, dass er mich hingeschickt hat. Es war ein wunderbarer Abend, Ich bin endlich mal wieder zur Ruhe gekommen, wobei ihre Gedichte einen ganz großen Anteil daran hatten. Aber auch ihre Art, wie sie auf die Gedichte hinführen und wie sie diese dann vortragen, ist wunderbar erholsam, Ich möchte den Abend als "Wellness für die Seele" bezeichnen:-)). Ich werde mich heute Abend vor meinen Kaminofen setzen und ganz in Ruhe ihre Bücher genießen. Wenn sie möchten, kann ich ihnen gerne den Presseartikel zusenden, sobald er erschienen ist.



Viele Grüße

Agnes Feuerer


Sabine Faderl (06.06.2010 13:19)
Betreff: Nochmals vielen vielen lieben Dank!

Nachricht: Hallo Fr. Stögbauer, so nun finde ich endlich mal die Zeit mich auch im Gästebuch zu verewigen :) Ich möchte mich auch auf diesem Weg nochmals herzlich für das gelungene Gedicht zum 50.Geburtstag meines Vaters bedanken! Es war wirklich ein Kracher :)

Ich bewundere sie für Ihre \"Gabe\" alles so gelungen in Worte zu fassen :)

Schönen Sonntag noch und liebe Grüße aus Wackersdorf!

Sabine


Elke Götz (25.04.2010 15:23)
Betreff: Autorenlesung beim Frauenfrühstück in Weiden St. Elisabeth

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer,ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich für Ihre wunderbar gelungene Autorenlesung bedanken. Meine Frauen waren rundum begeistert. Wir wünschen Ihnen weiterhin viele gute Gedanken, die Sie bei Zeiten in wertvolle, sowie lustige Texte umwandeln. Herzlichst grüßt Elke Götz KDFB St. Elisabeth in 92637 Weiden


Hildegard Mauerer (22.04.2010 10:16)
Betreff: Lesung bei unserem KDFB am 20.04.2010

Nachricht: Hallo Frau Stögbauer,





vielen Dank für Ihre wunderschönen Gedichte und auch Ihre Lesung, die Sie am 20.04.2010 bei unserem Frauenbund Ast hielten. Diese Gedichte gehen eifach nach innen rein - mal heiter aber dann auch wieder sehr nachdenklich.


Ich möchte Ihre Bücher gerne, wenn Sie damit einverstanden sind, in meiner spirituellen Wohlfühloase zum Kauf anbieten.


Für Sie alles Gute und machen Sie weiter so!


Hildegard Mauerer



Rosmarie Reindl (02.04.2010 18:04)
Betreff: hallo liebe Freundin

Nachricht: Liebe Lisa,

es ist schön, dich seit fast 40 Jahren zur Freundin zu haben, du bist etwas ganz Besonderes.

Deine Bücher find´ich super!

Das Büchlein, der Herrgott und i, ist mir ein wichtiger Wegbegleiter geworden, ich hab´es immer in meiner Handtasche bei mir.

Jeden Tag bevor ich zur Arbeit gehe, schlag´ich ganz zufällig eines deiner Gebete auf und es gibt mir immer ganz viel Kraft.

Liebe Lisa, diese Büchlein hab´ich schon einigen Leuten, die ich gern mag geschenkt und alle sind begeistert,

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass der Herrgott dir noch viele Ideen für deine weiteren Werke schickt,

Ich drücke dich und wünsche dir und deiner Familie alles

Liebe und Gute.

Bis bald

Rosmarie


Michaela Simmel (02.04.2010 16:05)
Betreff: Ostern

Nachricht: Liebe Lisa,

wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes

Osterfest!!!!!!!!!!!

Deine drei Bücher sind wirklich alle toll, mach weiter so,

bin gespannt, was Dir noch alles einfällt, vielleicht gibt

es ja bald das Vierte, wer weiß?


Inge-Maria Kund (05.03.2010 21:09)
Betreff: Versprechen

Nachricht: Gut Ding braucht 'Weile"

Liebe Frau Stögbauer,



jetzt muß ich Ihnen endlich ein paar Zeilen schreiben. Ich habe es Ihnen schon lange versprochen. Leider bin ich noch immer nicht so "SITZHAFT"! Da ich halte, was ich verspreche, möchte ich hiermit meine Schulden endlich begleichen.

Das erste Büchlein, dass mir Ihre Schwiegermutter im Deggendorfer Klinikum geschenkt hat, gab mir sehr viel Kraft und Mut. Wenn ich dachte, ich kann nicht mehr, nahm ich "Da Herrgott und i" las wieder einige Zeilen, schöpfte wieder Mut und Kraft. Da ich jedoch auch ein Mensch bin, der gerne lacht und Gaudi macht, habe ich mir die Beiden anderen Bücher von Ihnen gekauft. Sie haben ihr Ziel erreicht, ich habe gelacht u. geweint, es tat mir alles gut. Meine Cousine hat ebenfalls harte Tage erleben müssen, deshalb gab ich Ihr das Büchlein "Da Herrgott und i". Sie war so begeistert, dass Sie sich selbst eins gekauft hat. Jezt bin ich dem Herrgott dankbar, dass er mir Ihre Schwiegermutter als Bettnachbarin geschickt hat. Jede Tat hat einen Sinn. Vielen herzlichen Dank. Schreiben Sie weiterhin so wundervolle Bücher. Ich hoffe, dass Sie es mir mitteilen, wenn das nächste Buch von Ihnen fertig ich. Jetzt gehöre ich nämlich zu Ihren Fans und möchte keines versäumen. Leider kann ich nach Steinbühl nicht kommen, es hätte mich schon gefreut, Sie persönlich kennen zu lernen, aber wie ich am Anfang schon mitteilte kann ich nicht so lange sitzen, außer Sie könnten mir ein Kanape zur Verfügung stellen. Spaß muß sein. Diese Mail mußte ich Etappenweise schreiben, aber ich habe es geschafft. Nun wünsche ich Ihnen viel, viel Glück und Gottes Segen. Machen Sie auf alle Fälle weiter!!!!!!!!

Liebe, viele, herzliche Grüße auch an Anna



Es grüßt Euch alle von Herzen

Inge mit Familie



PS.: Schreibfehler nicht beachten!!


Eva Stögbauer (16.02.2010 13:21)
Betreff: Super!!

Nachricht: Ich bin total stolz auf Dich.
Mach weiter so!!
Viel viel Kraft für dein nächstes Buch. ;-))

Bussi Deine Tochter Eva


Sandy (04.06.2009 19:39)
Betreff: Gedichte

Nachricht: Hallo!!

jetzt bin ich auch mal auf den Geschmack deiner Gedichte gekommen:
Einfach Klasse!!
Vorallem die Bayrischen Gedichte sind Super

lg Sandy


Brigitte Huber (01.04.2009 14:26)
Betreff: Ihre Lesung bei uns am 29.03.09

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer,
Ihre überaus gelungene Lesung hat mich zu einigen Reimen animiert, die ich Ihnen gerne per E-Mail zuschicke, nur zum Hausgebrauch.
Unsere Frauen sind ganz begeistert.
Liebe Grüße aus Neukirchen, Ihre B. Huber


Bärbel Tächl (10.02.2009 17:54)
Betreff: Gedicht zum 40. Hochzeitstag unserer Eltern

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer,
ich möchte Ihnen auf diesem Weg noch einmal herzlich DANKE sagen für das Gedicht zum 40. Hochzeitstag von unseren Eltern. Es war ein voller Erfolg und wir hatten die Lacher auf unserer Seite. Unsere Eltern waren begeistert und es war insgesamt eine sehr schöne Feier.
Bei Bedarf werde ich gerne wieder auf Sie zurückkommen. Einstweilen wünsche ich Ihnen alles Gute, viele gute Ideen und Gesundheit.
Ihre Bärbel Tächl.


Karin Zwack (22.11.2008 17:31)
Betreff: Danke

Nachricht: Hallo liebe Tante Lisa.

Ich möchte Dir Danken, das Du für uns da bist und genauso Deiner Familie.
Es gibt wenige Menschen wie Dich. Ich war schon immer Dein größter Fan, Lieblingstante.
Ich wünsche Dir für Deine Bücher weiterhin viele Einfälle und Freue mich mich für die Menschen die Dich kennenlernen dürfen.
Danke und bis bald.

Karin mit Sebastian und Petra

Liebe Grüße an die vielleicht irgendwann Bistro-Besitzerin :-))
mit Ihrer lieben Schwester.


Prechtl Barbara (21.10.2008 16:17)
Betreff: Gedichteabend am 07.10.08

Nachricht: Ich möchte mich ganz herzlich für den schönen Abend im Gasthaus Pritscher in Greilsberg bedanken.

So lustige aber auch ans Herz gehende bayerische Gedichte habe ich noch nie gehört.

Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles, alles Gute, viel Gesundheit und noch viele tolle Einfälle für Ihre Gedichte.

Ihr neuer Fan
Barbara


Elisabeth Trost (17.06.2008 16:38)
Betreff: Gedichtvortrag beim KDFB Sallach

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer,
herzlichen Dank für Ihre besinnlichen und heiteren Gedichte mit denen Sie unsere Maifeier zu einem besonderen Abend verschönert haben. Es war ein Genuss Ihnen zuhören zu dürfen. In Ihren Versen finden wir uns auch im Alltag wieder, was uns sehr bereichert.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und Gesundheit, sowie viel Zeit für neue Einfälle.

Es grüssen Sie herzlich alle Frauen des KDFB Sallach


Johanna Bunzel (16.06.2008 19:05)
Betreff: Lesung beim KDFB Ergolding

Nachricht: Lisa Stögbauer hat beim KDFB Ergolding eine Lesung aus ihrem ersten Band: "es ist wie es ist" vorgetragen. Auch einige Kostproben aus dem 2. Band, damals noch nicht veröffentlicht, durften wir genießen. Es war ein sehr gelungener Abend! Die anwesenden Frauen waren begeistert"


Graf & Co KG (30.03.2008 16:34)
Betreff: Respekt

Nachricht: Liebe Lieselotte,

Deine Internetpräsentation ist vom Design und vom Inhalt her wirklich beeindruckend gestaltet. Wir wünschen Dir nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag. Alles Liebe und Kuss. übrigens schöne Grüße an alle Egdauers.

Die Grafen aus Freyung


die Freyunger "Tante" (18.03.2008 13:17)
Betreff: Einfach super Deine "Homepage"

Nachricht: Hallo Lisa,
Deine Bücher sind einfach toll - Du sowieso,
sowie die ganze Familie "Stögbauer" -
wir wünschen Dir und allen anderen weiterhin
viel Erfolg, alles Gute, Gesundheit und
noch viel mehr .....

Liebe Grüsse aus Freyung
(ich drück Dich ganz fest...)

Bis bald ...
Hilde, Angelo, Kristina, Andi


eva (06.02.2008 19:45)
Betreff: Mach weiter so

Nachricht: Hallo Mama,

ich bin sehr stolz auf dich !!!!!

Mach weiter so

Deine eva


Carola Pannermayr (24.01.2008 20:27)
Betreff: Homepage

Nachricht: Liebe Frau Stögbauer,
ein Euro pro verkauftes Exemplar Ihres Gedichtbands „Es ist wie es ist“ haben Sie an die „Stiftung für das Leben – Hilfe für Mutter und Kind“ gespendet. Stolze 650 Euro sind dabei zusammengekommen plus 180 Euro vom Frauenbund Ergolding, für die ich mich herzlich bei Ihnen und den Käufern des Gedichtbands bedanken möchte.
Mit diesem Geld unterstützen wir die Einrichtungen des Vereins „Haus für das Leben“ (Mutter-Kind-Wohngruppe, Frauenhaus und Appartementwohnanlage für Alleinerziehende). Darüber hinaus helfen wir Frauen mit ihren Kindern nach Verlassen der Einrichtungen beim Aufbau eines selbstverantworteten Lebens und helfen sonst schnell und unbürokratisch, wo dies gerade notwendig ist.
Ich gratuliere Ihnen zu Ihrer gelungenen Homepage sowie Ihren aus dem Leben gegriffenen, äußerst ansprechenden Gedichten. Für Ihr weiteres Schaffen wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute, Gottes Segen und viele Momente der Eingebung.
Ihre
Carola Pannermayr
Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung für das Leben


Ferdinand Stögbauer (08.01.2008 22:52)
Betreff: Deine Homepage

Nachricht: Hallo meine Lisa

Bin sehr begeistert von deiner neuen Homepage - finde ich toll !!!!!!!!!!!!!!

mach weiter so !!!

Dein Ferdl


Benjamin Bründl (05.01.2008 17:56)
Betreff: Homepage

Nachricht: Hallo Lisa

Hast ne super Hompage deine Bücher sind auch super mach weiter so!!!

Ben



» jetzt ins Gästebuch eintragen